Author Archive

Wie effektiv verhindert Aufforstung den Klimawandel? Kann die Welt das 1,5 Grad-Ziel mit den geplanten Kraftwerkslaufzeiten überhaupt noch erreichen? Wie schnell wächst der Algenteppich im Atlantik und sind wir daran Schuld? Wie viele Haie und Rochen verenden in menschlichem Müll? Wie gut schützen HPV-Impfungen vor Krebs? Könnte CRISPR/Cas9 HIV-Patient*innen heilen? Science Media Newsreel No. 56 (01.07. bis 07.07.2019)

Weltweit können riesige Flächen aufgeforstet werden und einen großen Beitrag zum Klimaschutz leisten (Science) Mittels Satellitendaten und Künstlicher Intelligenz haben Wissenschaftler*innen der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich berechnet, dass global 900 Millionen Hektar Wald aufgeforstet werden könnten. Diese Fläche ist größer als Brasilien. Den Modellrechnungen zufolge könnten darin 205 Gigatonnen Kohlenstoff gespeichert werden. Laut den Forscher*innen... Weiterlesen →

Metas (Ferien-)Wochen: Aus Zwei macht Eins, Digitalisierung, Medienkrise und Money for nothing

Wer wie ich seinen Urlaub (leider) schon hinter sich hat, sammelt erst einmal zusammen, was so alles passiert ist: Anbei also ein paar Links mit Interessantem. Wer das ein oder andere schon kennt, möge mir verzeihen. Wer noch Weiteres ergänzen möchte, der schicke mir eine Mail! Für die Meta-Redaktion, Nicola „Mehr Themen, mehr Tiefe, mehr... Weiterlesen →

Wie breitet sich Parkinson im Körper aus? Wie beeinflussen Flugzeug-Kondensstreifen das Klima? Science Media Newsreel1 No. 55 (24.06. bis 30.06.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Vom Darm zum Hirn: Möglicher Ausbreitungsweg von Parkinson im Mäusemodell bestätigt (Neuron) Von außen injizierte, fehlerhafte alpha-Synuclein-Proteine haben sich im Mäusemodell vom Magen-Darm-Trakt bis zum Gehirn ausgebreitet und Parkinson-artige Symptome hervorgerufen. Bei Mäusen, denen der Vagus-Nerv – der Magen und Gehirn miteinander verbindet –... Weiterlesen →
Macht Gelegenheit Diebe? Tauen die Permafrost-Böden deutlich schneller als gedacht? Warum und wie schnell schrumpfen die Himalaya-Gletscher? Wie beeinflusst ein Aufenthalt in der Natur Wohlbefinden und Gesundheit? Science Media Newsreel No. 54 (16.06. bis 23.06.2019)

Macht Gelegenheit Diebe? Tauen die Permafrost-Böden deutlich schneller als gedacht? Warum und wie schnell schrumpfen die Himalaya-Gletscher? Wie beeinflusst ein Aufenthalt in der Natur Wohlbefinden und Gesundheit? Science Media Newsreel No. 54 (16.06. bis 23.06.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Je mehr Geld im gefundenen Portemonnaie ist, desto eher geben wir es zurück – und zwar weltweit (Science) Ein riesiges sozialwissenschaftliches Experiment, das weltweit in 355 Städten und 40 Ländern ungefähr 17 000 Mal durchgeführt worden ist, zeigt Erstaunliches: Je mehr Geld sich in... Weiterlesen →

Sind Kryptowährungen schlecht für das Klima? Science Media Newsreel No. 53 (10.06. bis 16.06.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Bitcoin-Mining verursacht fast so viele CO2-Emissionen wie Sri Lanka (Joule) Im Jahr 2018 ist das weltweite Mining von Bitcoins durch den Stromverbrauch der Computer für ungefähr 22 bis 22,9 Millionen Tonnen an CO2-Emissionen verantwortlich gewesen. Zudem hat sich der Stromverbrauch für das Mining innerhalb... Weiterlesen →

Wie verändert eine Mutation des Gens CCR5 die Lebenserwartung? Könnte der deutsche Kohleausstieg die CO2-Emissionen erhöhen? Science Media Newsreel No. 52 (03.06. bis 09.06.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten:  CCR5-Mutation senkt Lebenserwartung statistisch signifikant (Nature Medicine) Individuen der UK Biobank, bei denen die Mutation CCR5-Δ32 homozygot vorlag, hatten im Vergleich mit anderen Individuen im Alter von 41 bis 76 Jahren eine insgesamt um 21 Prozent erhöhte Todesrate. Dies haben statistische Analysen der Daten... Weiterlesen →
Stammen die kürzlich entdeckten, illegalen FCKW-Emissionen aus China? Welche Rolle spielt die Raumtemperatur für die Leistungsfähigkeit von Frauen und Männern? Bekommen junge Menschen immer häufiger Darmkrebs? Science Media Newsreel No. 51 (20.05. bis 26.05.2019)

Stammen die kürzlich entdeckten, illegalen FCKW-Emissionen aus China? Welche Rolle spielt die Raumtemperatur für die Leistungsfähigkeit von Frauen und Männern? Bekommen junge Menschen immer häufiger Darmkrebs? Science Media Newsreel No. 51 (20.05. bis 26.05.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Der Großteil des weltweiten Anstiegs an FCKW-Emissionen stammt aus zwei chinesischen Provinzen (Nature) Zwischen 40 und 60 Prozent des Anstiegs der globalen Trichlorfluormethan(CFC-11)-Emissionen von 2013 bis 2017 gehen auf Emissionen in den Ostchinesischen Provinzen Shandong und Hebei zurück. Dies entspricht etwa 7000 Tonnen jährlich... Weiterlesen →

Sind der Klimaschutz und die Bekämpfung von Hunger miteinander vereinbar? Machen Fertiggerichte dick? Wie viel Plastikmüll liegt an unseren Stränden? Science Media Newsreel1 No. 50 (13.05. bis 19.05.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Bestimmte Klimaschutz-Maßnahmen könnten zu mehr Hunger auf der Welt führen (Nature Sustainability) 160 Millionen Menschen könnten Mitte des 21. Jahrhunderts zusätzlich an Hunger leiden, wenn CO2-Preise erhöht und Bioenergie sowie Aufforstungsprojekte ausgeweitet würden, um das 1,5-Grad Ziel zu erreichen. Durch letztere Maßnahmen wäre Land... Weiterlesen →

Führen neue Fahrdienstanbieter zu mehr oder weniger Verkehr? Wie gut helfen Bakteriophagen bei Antibiotikaresistenzen? Ist Übergewicht auf dem Land ein größeres Problem als in Städten? Science Media Newsreel No. 49 (06.05. bis 12.05.2019)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Uber, Lyft & Co haben in San Francisco Verkehrsstaus und -aufkommen vergrößert (Science Advances) Um zusätzliche 40 Prozentpunkte ist die Stauzeit in San Francisco zwischen 2010 und 2016 allein aufgrund von Fahrdienstanbietern gestiegen. Ohne diese hätte der gesamte Anstieg nur 22 Prozentpunkte betragen. Zudem... Weiterlesen →