Posts tagged "datenjournalismus"

Allianz für Aufklärung: Die SciCar 2019

Liebe Meta-Leser, für alle, die wie ich diesem Jahr leider nicht dabei sein konnten: Anbei könnt ihr die Rede nachlesen, die Volker Stollorz, Geschäftsführer des Science Media Centers Germany zur Eröffnung der diesjährigen SciCar in Dortmund hielt.   In diesem Sinne, „unite behind the science“! Nicola   Herzlich Willkommen bei der nun schon dritten SciCAR –... Weiterlesen →
Die Wahrheit liegt in der Luft

Die Wahrheit liegt in der Luft

Stickoxide aus der Satellitenperspektive – wenn Daten nicht halten, was sie versprechen. Ein Werkstatt-Bericht von Heinz Greuling, stellvertretender Redaktionsleiter, Science Media Center Germany. Weiterlesen →
Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Journalisten sollten sich nicht hinter fehlenden Mathe-Fähigkeiten verstecken und ein datenjournalistisches Verständnis entwickeln. Beispielsweise, indem sie Programmieren lernen. Ein Erfahrungsbericht von einer Journalistin, die es ausprobiert hat. VON GIANNA GRÜN Weiterlesen →
Live aus dem Aquarium

Live aus dem Aquarium

Wegen der „Sensor-Live-Reportage“ kürte das „medium magazin“ ihn zum Wissenschaftsjournalist des Jahres. Wie er aus Versehen das Format erfand und was die großen Fragen dazu sind, schreibt er hier. Ein Making of VON JAKOB VICARI Weiterlesen →
Datenjournalismus: Selbst Leuchtturm-Projekte leuchten nicht

Datenjournalismus: Selbst Leuchtturm-Projekte leuchten nicht

Der Datenjournalismus bleibt unter seinen Möglichkeiten, weil wir uns die falschen Ziele stecken. Lasst uns endlich über den Tellerand blicken! Ein Plädoyer. VON EVA WOLFANGEL Weiterlesen →
Der Zensus 2011 unzensiert

Der Zensus 2011 unzensiert

Wie berichtet man über das größte staatliche Datenprojekt seit Langem, wenn weder die Ämter noch die Wissenschaft darüber reden wollen? Durch investigativen Datenjournalismus! Ein Making Of einer Artikelserie. VON BJÖRN SCHWENTKER Weiterlesen →
Datenfriedhöfe in der Medizin

Datenfriedhöfe in der Medizin

Wie unterscheidet sich die Qualität von Transplantationszentren? Auf der Suche nach Daten fand Journalist Volker Stollorz vor allem eines: Intransparenz. Ein Rundgang über die Datenfriedhöfe der Medizin Weiterlesen →
Wenn Daten schweigen

Wenn Daten schweigen

Das Schweigen über die Daten zu den Organverpflanzungen ist der eigentliche Transplantationsskandal, kommentiert VOLKER STOLLORZ. Weiterlesen →
Wie wissenschaftlich ist Datenjournalismus?

Wie wissenschaftlich ist Datenjournalismus?

Für Visualisierungen untersuchen Journalisten Daten mit „wissenschaftlichen Methoden“. Doch wie wissenschaftlich sind ihre Analysen tatsächlich? Ein Gastbeitrag VON STEFAN WEINACHT und RALF SPILLER Weiterlesen →