Posts tagged "CRISPR-Cas9"

Wie können wir vererbbare Geneditierungen an Menschen vernünftig regulieren? Ist die Luftverschmutzung in Europa schädlicher als gedacht? Science Media Newsreel No. 41 (11.03. bis 17.03.2019)

Wissenschaftler*innen fordern: Keine Geneditierungen in der Keimbahn ohne weltweites Regelwerk (Nature) Klinische Genom-Editierungen in der Keimbahn sollten weltweit transparent und unter Einbindung der gesamten Gesellschaft reguliert werden. Das haben 18 Personen aus Wissenschaft und Ethik zusammen am 13.03.2019 in einem Kommentar im Fachblatt Nature gefordert. Bei solchen Eingriffen werden Kinder geboren, die die Genveränderungen von... Weiterlesen →

Wie helfen Gene Drives gegen Malaria? Können Querschnittsgelähmte mit Hilfe von Neurostimulatoren wieder gehen? Wie wirkt Glyphosat auf die Darmflora von Bienen? Wie stark gefährdet sind Orcas durch PCB in der Natur? Eignen sich Katzen überhaupt als Rattenfänger? Science Media Newsreel No. 26 (24.09. bis 30.09.2018)

Fortschritt gegen Malaria? Gene Drive löscht erstmals komplette Mückenpopulation im Labor aus (Nature Biotechnology) Einige genveränderte Mücken haben im Labor ausgereicht, um eine Genmodifikation auf die gesamte Population zu übertragen und sie so auszulöschen. Ihre Ergebnisse haben Wissenschaftler*innen des Imperial College London am 24.09.2018 im Fachmagazin Nature Biotechnology veröffentlicht. In 150 Exemplaren der Art Anopheles... Weiterlesen →

Wie viele unbeabsichtige Schäden verursacht CRISPR-Cas9 in der DNA? Bringt ein schwächerer Golfstrom Europa doch keine Kälte? Science Media Newsreel 17 (16.07. bis 22.07.2018)

Eine kurze Vorbemerkung: Das Newsreel hat Mitte Juli eine Woche pausiert – weil in der Woche vom 09.07. bis 15.07.2018 über keine Wissenschaftspublikation so oft berichtet wurde, dass es unsere Kriterien für das Newsreel erfüllt hätte. Mehr dazu, wann wir einen Fachartikel und die mediale Berichterstattung dazu hier besprechen, finden Sie in der Fußnote unten.... Weiterlesen →

Fördern Genscheren Krebs? Warum sterben die Baobab-Bäume? Und wie schnell schmilzt die Antarktis? Science Media Newsreel 13 (10.06. bis 17.06.2018)

Therapeutischer Einsatz der Genschere CRISPR-Cas9 könnte versehentlich Krebsrisiko erhöhen (Nature Medicine) Wer CRISPR-Cas9 nutzt, muss eventuell aufpassen. Bei der Anwendung auf eine bestimmte Menge Zellen, bleiben wohl vermehrt Zellen übrig, die anfällig für Krebs sind. Der Grund: Ein Einsatz der Genschere ist bei diesen Zellen effizienter. Bei anderen Zellen passieren eher Fehler und so werden... Weiterlesen →