Könnte die Flanke des Ätna kollabieren und einen Tsunami auslösen? Science Media Newsreel1 No. 27 (08.10. bis 14.10.2018)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Eine kurze Vorbemerkung: Das Newsreel hat Anfang Oktober eine Woche pausiert – weil in der Woche vom 01.10. bis 07.10.2018 über keine Wissenschaftspublikation so oft berichtet wurde, dass es unsere Kriterien für das Newsreel erfüllt hätte. Mehr dazu, wann wir einen Fachartikel und die mediale... Weiterlesen →
Was passiert, wenn Journalismus die Berlin Science Week entdeckt?

Was passiert, wenn Journalismus die Berlin Science Week entdeckt?

Wie kann Wissenschaftsjournalismus mit einem Großereignis der Wissenschaftskommunikation umgehen? Bei der Berlin Science Week findet derzeit ein Realexperiment statt. Von Manfred Ronzheimer Weiterlesen →

Wie helfen Gene Drives gegen Malaria? Können Querschnittsgelähmte mit Hilfe von Neurostimulatoren wieder gehen? Wie wirkt Glyphosat auf die Darmflora von Bienen? Wie stark gefährdet sind Orcas durch PCB in der Natur? Eignen sich Katzen überhaupt als Rattenfänger? Science Media Newsreel No. 26 (24.09. bis 30.09.2018)

Fortschritt gegen Malaria? Gene Drive löscht erstmals komplette Mückenpopulation im Labor aus (Nature Biotechnology) Einige genveränderte Mücken haben im Labor ausgereicht, um eine Genmodifikation auf die gesamte Population zu übertragen und sie so auszulöschen. Ihre Ergebnisse haben Wissenschaftler*innen des Imperial College London am 24.09.2018 im Fachmagazin Nature Biotechnology veröffentlicht. In 150 Exemplaren der Art Anopheles... Weiterlesen →
Veranstaltungskritik: Keine Superpower gegen Fake News

Veranstaltungskritik: Keine Superpower gegen Fake News

Auch bei der Robert Bosch Stiftung sucht man nach probaten Mitteln gegen Desinformation. Eindrücke einer kleinen Diskussionsrunde – von Cornelia Varwig. Eine Allianz aus Wissenschaft und Journalismus? Da stellen sich einem seriösen Journalisten, der die Unabhängigkeit der Medien für ein hohes Gut hält, die Haare zu Berge. Sehen sich Wissenschaftsjournalisten doch ohnehin immer wieder mit... Weiterlesen →
Wie Rechtschreibung richtig lernen? – Studie entfacht Diskussion. Science Media Newsreel No. 25 (17.09. bis 23.09.2018)

Wie Rechtschreibung richtig lernen? – Studie entfacht Diskussion. Science Media Newsreel No. 25 (17.09. bis 23.09.2018)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Eine kurze Vorbemerkung: Das Newsreel hat Mitte September eine Woche pausiert – weil in der Woche vom 10.09. bis 16.09.2018 über keine Wissenschaftspublikation so oft berichtet wurde, dass es unsere Kriterien für das Newsreel erfüllt hätte. Mehr dazu, wann wir einen Fachartikel und die... Weiterlesen →

Wie viele Krebsfälle in Deutschland werden durch beeinflussbare Faktoren verursacht? Wie stark verändert ein massiver Ausbau von Wind- und Solarparks das Klima rund um die Sahara? Wie viele Menschen weltweit bewegen sich zu wenig? Science Media Newsreel No. 24 (03.09. bis 09.09.2018)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: 37,4 Prozent aller neuen Krebsfälle in Deutschland durch beeinflussbare Risikofaktoren bedingt (Deutsches Ärzteblatt) Für das Jahr 2018 gilt: 165 000 von insgesamt 400 000 erwarteten neu auftretenden Krebsfällen in Deutschland im Alter von 35 bis 84 Jahren sind auf menschlich modifizierbare Risikofaktoren zurückzuführen. Das haben... Weiterlesen →

Was bedeutet der steigende CO2-Gehalt für die globale Ernährungslage? Gibt es einen Ersatz für Schmerzmittel mit Suchtpotenzial? Science Media Newsreel No. 23 (27.08. bis 02.09.2018)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Mehr CO2 in der Atmosphäre könnte globale Mangelernährung verschlimmern (Nature Climate Change) Im Jahr 2050 könnten 175 Millionen Menschen mehr als heute ein Zinkdefizit und 122 Millionen mehr ein Proteindefizit haben. Zusätzlich könnten 1,4 Milliarden Kinder unter fünf Jahren und Frauen im gebärfähigen Alter... Weiterlesen →
Gibt es ein gesundes Maß für Alkoholkonsum? Haben sich Neandertaler und andere Menschenart gepaart? Science Media Newsreel No. 22 (20.08. bis 26.08.2018)

Gibt es ein gesundes Maß für Alkoholkonsum? Haben sich Neandertaler und andere Menschenart gepaart? Science Media Newsreel No. 22 (20.08. bis 26.08.2018)

Ein Wochenrückblick des Science Media Center, über welche Forschungsergebnisse viele Wissenschaftsjournalisten zeitnah berichten: Alkohol schadet schon ab dem ersten Glas (Lancet) Jeder Schluck Alkohol schadet der Gesundheit – es gibt kein moderates Konsumniveau, das auf die gesamte Gesundheit eines Menschen bezogen besser ist als Abstinenz. Dieses Ergebnis einer neuen Metastudie steht auf den ersten Blick im Widerspruch... Weiterlesen →
Mit uns kann man reden

Mit uns kann man reden

Wozu braucht die Demokratie den Journalismus? Für die unabhängige und kritische Berichterstattung, wird oft geantwortet. Doch der Journalismus erfüllt noch eine weitere, weniger spektakuläre, aber ebenso wichtige Funktion. Von Alexander Mäder Weiterlesen →