Dossier: Wissenschaft & Journalismus im Web2.0 / Impulse

Was sollte sich ändern im Wissenschaftsjournalismus? Was sollte bleiben, wie es ist? Sie haben eine Idee? Hier ist der Platz für Anregungen. Und für Diskussionen!

Über das Wesen des Journalismus

Über das Wesen des Journalismus

Ich glaube, das ist es, was Journalismus letzten Endes versuchen muss zu tun - Verknüpfungen herstellen, Fakten synthetisieren und originelle Einsichten liefern, nicht nur Ereignisse aufzeichnen,.. Weiterlesen →
Man braucht den richtigen Riecher

Man braucht den richtigen Riecher

Afrikanische Wissenschaftsjournalisten haben überraschend ähnliche Probleme wie ihre Kollegen hierzulande. Die neue Initiative „Script“ soll Abhilfe schaffen. Ein Interview von Cornelia Varwig. Weiterlesen →
Ist jeder selbst dafür verantwortlich, was er trinkt?

Ist jeder selbst dafür verantwortlich, was er trinkt?

Wenn ein öffentliches Gut durch disruptive Prozesse grundlegend erschüttert wird, ist es eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe, darauf eine tragfähige Antwort zu finden. Von Franco Zotta Weiterlesen →
Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Journalisten sollten sich nicht hinter fehlenden Mathe-Fähigkeiten verstecken und ein datenjournalistisches Verständnis entwickeln. Beispielsweise, indem sie Programmieren lernen. Ein Erfahrungsbericht von einer Journalistin, die es ausprobiert hat. VON GIANNA GRÜN Weiterlesen →
Gegenlesen? Nein danke!

Gegenlesen? Nein danke!

Dort, wo ein Faktencheck durch die Quellen nötig scheint, stimmt etwas mit der Themenwahl nicht. Ein Anstoß, wie man es anders machen kann. VON ALEXANDER MÄDER Weiterlesen →
Datenjournalismus: Selbst Leuchtturm-Projekte leuchten nicht

Datenjournalismus: Selbst Leuchtturm-Projekte leuchten nicht

Der Datenjournalismus bleibt unter seinen Möglichkeiten, weil wir uns die falschen Ziele stecken. Lasst uns endlich über den Tellerand blicken! Ein Plädoyer. VON EVA WOLFANGEL Weiterlesen →
Deutsches Science Media Center kommt

Deutsches Science Media Center kommt

Experten-Einschätzungen, Hintergrundinformationen, Pressekonferenzen: 2016 startet das Science Media Center Germany mit einem unabhängigen Angebot für Journalisten. Auf meta beantworten die Initiatoren Volker Stollorz und Mirko Meurer vorab die wichtigsten Fragen. Weiterlesen →
Politischer Wissenschafts-Journalismus? Ja, bitte!

Politischer Wissenschafts-Journalismus? Ja, bitte!

Die Panelisten auf der diesjährigen Wissenswerte in Magdeburg waren sich einig: Der Wissenschaftsjournalismus sollte politischer werden. Ein Bericht VON MARKUS LEHMKUHL Weiterlesen →
#ww14: "Numbers in the Newsroom"

#ww14: „Numbers in the Newsroom“

Was Journalisten über Zahlen wissen müssen haben ZEIT-Redakteur Christoph Drösser und Psychologin Odette Wegwarth auf der Wissenswerte 2014 in Magdeburg erklärt. Auf meta gibt es beide Vorträge als Audioslideshows. Weiterlesen →