Author Archive
Klare Sicht dank Factchecking? Wohl nicht!

Klare Sicht dank Factchecking? Wohl nicht!

Was tun gegen Fake News? Aus Sicht der Medienwirkungsforschung sind Factchecking oder Richtigstellen keine geeigneten Gegenmittel. Ein Interview mit Dr. Philipp Müller, Medienforscher an der Uni Mainz. VON NIKOLAI PROMIES Weiterlesen →
Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Von der Journalistin zur Datenjournalistin

Journalisten sollten sich nicht hinter fehlenden Mathe-Fähigkeiten verstecken und ein datenjournalistisches Verständnis entwickeln. Beispielsweise, indem sie Programmieren lernen. Ein Erfahrungsbericht von einer Journalistin, die es ausprobiert hat. VON GIANNA GRÜN Weiterlesen →
Eine Chance für Freie: Das Riff!

Eine Chance für Freie: Das Riff!

Die neue Online-Plattform RiffReporter will einen Publikations- und Arbeitsraum für freie Journalisten bieten. Auf der Wissenswerte 2016 wird das Projekt erstmals öffentlich vorgestellt. Ein Interview mit zwei Gründern: Tanja Krämer und Christian Schwägerl. VON NIKOLAI PROMIES Weiterlesen →

Was fließt hier eigentlich?

Wälzen sich im Bauch der Erde wirklich „Ströme zähflüssigen Gesteins“? Oder weckt ein solches Bild bei Laien falsche Vorstellungen? Diese Frage stellte ein Leser Axel Bojanowski von spiegel-online. Er antwortet. Ausführlich. Und grundsätzlich. VON AXEL BOJANOWSKI Weiterlesen →
Begegnungen: Franz Alt im Gespräch

Begegnungen: Franz Alt im Gespräch

„Wenn ein Journalist bequem ist, hat er den falschen Beruf“, davon ist Franz Alt bis heute überzeugt. 20 Jahre moderierte Alt das Politmagazin Report Baden-Baden. Im Gespräch mit Lena Ganschow wirft er einen Blick zurück – und einen nach vorne: Wie bewertet Franz Alt den Journalismus von damals, und was denkt er über seine Nachfolger... Weiterlesen →
"Diese Themen sind wichtiger denn je"

„Diese Themen sind wichtiger denn je“

Tiefgründig, innovativ, ambitioniert… . Das Online-Magazin STAT tritt an, um speziell der Biomedizin Öffentlichkeit zu verschaffen. Ein Interview mit dem Chef, Rick Berke. VON KAI KUPFERSCHMIDT Weiterlesen →
20 Jahre EbM - Wie viel Evidenz steckt in unserem Gesundheitssystem?

20 Jahre EbM – Wie viel Evidenz steckt in unserem Gesundheitssystem?

Was haben 20 Jahre Evidenzbasierte Medizin gebracht? Trotz randomisierter kontrollierter Studien in der klinischen Forschung und besserer Leitlinien kommt neues medizinisches Wissen häufig nicht oder noch zu langsam bei Ärzten an. Wie viele Ärzte sind überhaupt in der Lage, die Qualität von systematischen Reviews, Studien oder Leitlinien einzuschätzen? Weiterlesen →
Gegenlesen? Nein danke!

Gegenlesen? Nein danke!

Dort, wo ein Faktencheck durch die Quellen nötig scheint, stimmt etwas mit der Themenwahl nicht. Ein Anstoß, wie man es anders machen kann. VON ALEXANDER MÄDER Weiterlesen →
Die Gene und die "Rassen" - ein heikles Terrain

Die Gene und die „Rassen“ – ein heikles Terrain

Es ist eine Debatte, die alle paar Jahre wieder aufflammt: Ist Intelligenz erblich? Was liegt in den Genen, was wird durch die Umwelt beeinflusst? Und macht es Sinn, die menschliche Gemeinschaft in „Rassen“ zu unterteilen? Diese Session der Wissenswerte räumt mit Fakten und Halbwahrheiten auf. Weiterlesen →